Von der Idee zur Realität Was als Vision begann, wird nun real: „Radius“ hat vergangenen Monat bereits Richtfest gefeiert, nun geht es in die finale Phase der Baufertigstellung. Schon im Frühjahr 2019 finden hier Singles, Paare und Familien ein neues Zuhause.
Bereits über
60%
verkauft

Mein Zuhause mit einer tollen Umgebung

Im östlichen Kölner Stadtteil Merheim entstehen im Rahmen des Neubauprojektes „Radius“ 52 Eigentumswohnungen. Diese verteilen sich auf drei Gebäude, die alle in konventioneller Bauweise mit jeweils vier Geschossen zzgl. Staffelgeschoss erbaut werden.

Mit Wohnflächen von ca. 56 m² bis ca. 108 m² und zwei bis vier Zimmern überzeugt das Projekt mit einem vielseitigen Wohnungsmix, bei dem sowohl für Singles als auch für Paare und Familien ein geeignetes Zuhause dabei ist. Jedes Gebäude verfügt über moderne Personenaufzüge mit barrierefreiem Zugang – ideal für Familien und Kinder und ältere Menschen.

Die Gebäude werden nach den Vorgaben der bestehenden Energieeinsparverordnung EnEV 2016 errichtet, sodass „Radius“ modernsten energetischen Standards entspricht. Zudem wird die Fassade mit einem modernen Wärmedämmverbundsystem entsprechend des gültigen Wäremschutznachweises versehen.

Die PKW der zukünftigen Bewohner finden in der Tiefgarage, dessen Tor über eine praktische Fernsteuerung verfügt, einen trockenen und sicheren Stellplatz. Familien mit Kindern werden sich zudem über den Spielplatz mit attraktiven Spielgeräten freuen, der auf dem Gelände eingerichtet wird.

Radius Merheim Wohnungen
Radius Merheim Wohnungen Einrichtung
Hier bin ich Zuhause und gleich im Grünen.

Idyllisch wohnen in bevorzugter Stadtrandlage

Das Neubauprojekt „Radius“ entsteht im rechtsrheinischen Kölner Stadtteil Merheim. Dieser war früher ein von der Landwirtschaft geprägtes Dorf vor den Toren der Domstadt, das sich im Laufe der Jahre zu einem idyllischen und beliebten Wohnstadtteil von Köln entwickelt hat. Dies ist nicht zuletzt auf das Naherholungsgebiet Merheimer Heide zurückzuführen, das heute neben Reitflächen und einer Jagdstrecke auch Tennis- und Fußballplätze zu bieten hat und zu einer kleinen grünen Oase inmitten der Großstadt Köln geworden ist.

In ca. 20 Minuten ist man von Merheim aus mit dem Auto in der Kölner Innenstadt. In ca. einer Viertelstunde sind zudem der DB-Bahnhof Deutz sowie das Gelände der Koelnmesse erreicht. Die Stadtbahnlinie 1, mit der Merheim an das Verkehrsnetz der KVB angeschlossen ist, verbindet mit Bergisch Gladbach und Weiden-West den östlichen und westlichen Teil der Kölner Umgebung miteinander, sodass hier in beide Richtungen eine gute Anbindung gegeben ist. Die nahe gelegenen Autobahnkreuze Köln-Ost und Köln-Heumar, wo Anschluss an die A 4, die A 3 sowie die A 59 besteht, ermöglichen eine umkomplizierte und schnelle Verbindung nach Leverkusen, Frankfurt, Bonn sowie in das Oberbergische Land.

Rheinauhafen Köln
Lage Köln Merheim
Hier können wir uns vom Alltag erholen.

Alles in der Nähe

In unmittelbarer Umgebung des Projektstandortes ist eine umfangreiche und vielseitige Infrastruktur gegeben. Direkt im Arnikaweg befindet sich eine Bushaltestelle der Linien 157 und 158, was ein schnelles Vorankommen innerhalb des Stadtteils ermöglicht, auch ohne Auto. In direkter Nachbarschaft ist das über die Stadtgrenzen Kölns hinaus bekannte Krankenhaus Merheim mit zahlreichen medizinischen Fachbereichen ansässig, sodass eine umfangreiche medizinische und ärztliche Versorgung gegeben ist.

Fußläufig in nur wenigen Minuten erreichbar ist die Olpener Straße, wo neben Discountern und Supermärkten auch etliche Gastronomieeinrichtungen, Apotheken, Banken und Einzelhandelsgeschäfte vorhanden sind. Kurzum: Das Merheimer Stadtteilzentrum bietet sämtliche Geschäfte des täglichen Bedarfs – und das fußläufig erreichbar. Mit dem Auto ist man in ca. 10 Minuten im Naherholungsgebiet Merheimer Heide, wo Grünflächen, Sportvereine, der Sportpark Höhenberg und ein Schützenverein dazu einladen, Sport zu treiben sowie Zeit im Freien mit Freunden und Familie zu verbringen.

Grundrisse

Zeitgemäße Ausstattung mit intelligenten Details

Die 3-fach verglasten Kunststofffenster und -türen werden mit elektrischen Rollläden ausgestattet. Zudem erhalten sie in den Erdgeschossen einen Einbruchschutz sowie straßen- und giebelseitig einen erhöhten Schallschutz – für einen ruhigen und erholsamen Schlaf. Über die Videogegensprechanlage mit Farbmonitor wissen Sie immer, wer zu Besuch kommt. Die moderne Fernwärmeheizung wird als Fußbodenheizung mit Einzelraumregelung und Raumthermostaten umgesetzt und spendet eine gleichmäßige Wärme. Die Bäder erhalten zusätzlich Elektro-Handtuchheizkörper. Hier – ebenso wie in den Gäste-WCs – werden Bodenfliesen verlegt.

Die Ausstattung der modernen Bäder und WCs ist gut durchdacht und überzeugt durch Einrichtungsgegenstände namhafter deutscher Markenhersteller:

  • Weiße WCs, Badewannen, bodengleiche Duschen, Waschtische und Waschbecken
  • Verchromte Armaturen
  • WCs und Bäder gefliest bis zu einer Höhe von 1,20 m, im Wannen- und Duschbereich sogar bis zu einer Höhe von 2,10 m
  • Jede Wohnung verfügt über einen Anschluss für Waschmaschine und Trockner – entweder im Bad oder im Abstellraum

HerrFrau







Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich hiermit einverstanden.
Ich willige ein, von der KSK-Immobilien GmbH wiederkehrende Werbemailings zu Immobiliengeschäften an die oben angegebene E-Mail-Adresse zu erhalten. Mir ist bekannt, dass ich diese Einwilligung jederzeit widerrufen kann.

Sprechen Sie uns an!

Ansprechpartner:
Dieter Essfeld und Jannis Klutinius
Telefon: 0221 179494-23
E-Mail: neubau@ksk-immobilien.de
www.ksk-immobilien.de

Vastbau GmbH –
in Lösungen denken

Die Vastbau GmbH wurde 1992 gegründet und verfügt seit fast 25 Jahren über Erfahrung am deutschen Markt. Sie ist eine deutsche Tochtergesellschaft der niederländischen Vastbouw-Gruppe. Diese ist als Familienunternehmen international tätig. Die gesamte Unternehmensgruppe beschäftigt über 450 Mitarbeiter.

Allein in Deutschland hat Vastbau – sowohl aus Eigenentwicklungen als auch als Generalunternehmer – bereits über 2.500 Hauseinheiten realisiert. Ziel ist es, in Lösungen zu denken und für die Bewohner eine nachhaltige Innovation für das Projekt zu schaffen Die Experten von Vastbau haben ein Auge für die Wohnbedürfnisse der verschiedenen Zielgruppen und der lokalen Gemeinden. Deshalb arbeitet das Unternehmen kontinuierliche an aktuellen Konzepten, um auf die Nachfrage des Marktes zu reagieren.

logo-vastbau

KSK-Immobilien GmbH –
größter Makler im Rheinland

Ob Wohnen oder Gewerbe: Seit über 20 Jahren bringt die KSK-Immobilien als Immobilienmakler der Kreissparkasse Köln Angebot und Nachfrage nach Immobilien im Rheinland zusammen und hat sich dabei zum größten Makler im Rheinland entwickelt. Ständig befinden sich rund 1.000 Objekte in ihrem Immobilienangebot. Rund 140 Mitarbeiter arbeiten erfolgreich in den Geschäftsbereichen Bestandsimmobilien, Neubauimmobilien/Bauträger, Gewerbeimmobilien, Investmentimmobilien, Exklusivimmobilien, land- und forstwirtschaftliche Immobilien, Vermietung, Revitalisierung und Consulting/Research. Die KSK-Immobilien Die KSK-Immobilien greift auf das leistungsstarke Sparkassen-Netzwerk zurück und wird unterstützt von den Mitarbeitern der Kreissparkasse Köln.

KSK-Immobilien